Eмисия новини
от 11.00 часа
Galab Donew

Geschäftsführender Premier hält Koalitionsregierung für unvermeidlich

Die Wahlen sind ruhig und transparent verlaufen, es wurden keine nennenswerten Verstöße festgestellt. Die Bürger haben frei ihr Stimmrecht ausgeübt, erklärte der geschäftsführende Ministerpräsident Galab Donew zu Beginn der Regierungssitzung...

05.10.22 10:54 |

Technische Ursache oder menschliches Versagen sind die Versionen für Explosion in „Arsenal“

Die Leichen der beiden Frauen, die nach dem Unfall im Rüstungswerk „Arsenal“ in Kasanlak vermisst wurden, sind gefunden worden. Die Opfer sind offiziell drei - ein 55-jähriger Mann und zwei Frauen im Alter von 53 und 43 Jahren. Der Mann..

05.10.22 10:17 |

Corona: 937 neue Fälle, 6 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 6.575 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 937 neue Covid-19-Fälle registriert, um 402 weniger als am Vortag. Das macht 14,25 Prozent der Tests aus, geht aus den Angaben des Nationalen..

05.10.22 09:08 |

Sechs Bulgaren machen sich zum Berg Ama Dablam im Himalaya auf

Sechs bulgarische Bergsteiger machen sich am 14. Oktober unter der Leitung des erfahrenen Scheko Wutew auf den Weg in den Himalaya.  Ihr Ziel ist es, den schönen und hohen 6.812 m hohen Gipfel Ama Dablam in Nepal zu besteigen, berichtete BNR..

05.10.22 08:10 |

Gewinner des Wettbewerbs „Bürgermeister des Jahres“ bekannt gegeben

Bei einer Festveranstaltung in Sofia wurde heute das Ergebnis der zehnten Auflage des nationalen Wettbewerbs „Bürgermeister des Jahres“ bekannt gegeben. Die Bürgermeister von Maglisch - Duscho Gawazow (kleine Gemeinde), von Sandanski -..

04.10.22 19:52 |

Präsident Radew überreichte John-Atanasoff-Preise 2022

Präsident Rumen Radew hat die Preisträger der Präsidentschaftsinitiative „John-Atanasoff-Preis“ für das Jahr 2022 auszeichnet. Der diesjährige Gewinner ist Boris Bankow von der Wirtschaftsuniversität in Warna. Er bekommt den Preis für ein..

04.10.22 19:40 |

Mitarbeiter des Außenministeriums in Streikbereitschaft

Mitarbeiter des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten bereiten sich auf einen Streik vor. Grund dafür sind die extrem niedrigen Gehälter im Ministerium, berichtete BGNES.  Die Beamten des Außenministeriums erklären, dass die..

04.10.22 19:12 |

EK segnet Bulgariens 1,49 Milliarden Euro schweres Programm für Wettbewerbsfähigkeit ab

Die Europäische Kommission hat das bulgarische Programm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation in Unternehmen im Wert von mehr als 1,49 Milliarden Euro genehmigt.  Die Mittel dienen der gezielten Unterstützung bulgarischer Unternehmen bei..

04.10.22 17:21 |

Opfer nach Explosion im Rüstungswerk „Arsenal“

Bei einem Produktionsunfall im Rüstungswerk „Arsenal“ in Kasanlak  wurde eine Person getötet und zwei Frauen, die sich in der Werkhalle befanden, werden vermisst.  Die Rettungsarbeiten und die Räumung der Trümmer der völlig zerstörten..

04.10.22 17:15 |

Über 3.500 Teilnehmer beim Sofia-Marathon am 9. Oktober

Mehr als 3.500 Bewerbungen wurden für die Teilnahme am Sofia-Marathon eingereicht, der am Sonntag, den 9. Oktober stattfinden wird. Das teilten die Organisatoren eines der größten Sportereignisse in unserer Hauptstadt mit.  Rund 500 Personen..

04.10.22 16:31 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера