Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Grigor Dimitrow beendet Wimbledon-Turnier wegen Verletzung

Foto: APA-BGNES

Grigor Dimitrov, der derzeit beste bulgarische Tennisspieler mit der Nummer 18 im Wimbledon-Programm, konnte sein Match in der ersten Runde in London nicht beenden. Dimitrow gab das Spiel gegen Steve Johnson aus den USA verletzungsbedingt nach 6:4, 2:5 auf. Der 31-jährige Tennisstar aus Haskowo erlitt beim Aufschlag eine Muskelzerrung im linken Oberschenkel und mußte medizinisch behandelt werden. Dimitrov kehrte auf den Platz zurück, hatte aber offenbar Probleme sich zu bewegen und musste das Spiel letztendlich aufgeben.

mehr aus dieser Rubrik…

Alexander Boschilow

Alexander Boschilow ist Vize-Weltmeister im Aquathlon

Alexander Boschilow wurde Vize-Weltmeister in der U19-Kategorie bei den Aquathlon-Weltmeisterschaften in Samorin (Slowakei), was für Bulgarien eine historische Leistung darstellt.  Der Wettbewerb wurde in der Form eines 1000-Meter-Schwimmens..

veröffentlicht am 19.08.22 um 17:04

UEFA lehnt Antrag von „Lewski“ auf Wiederholung des Spiels gegen „Hamrun Spartans“ ab

Die UEFA-Berufungskommission hat den Antrag von „Lewski“ auf eine Wiederholung des Conference-League-Spiels gegen „Hamrun Spartans“ aus Malta abgelehnt.  Anlass für den Antrag ist ein Fehler von Schiedsrichter István Kovács und seiner..

veröffentlicht am 16.08.22 um 19:59
Denis Shapovalov

Bulgariens bester Tennisspieler in Cincinnati ausgeschieden

Grigor Dimitrow verlor in der ersten Runde gegen den kanadischen Linkshänder Denis Shapovalov mit 6:7 und 3:6 in weniger als anderthalb Stunden Spielzeit. Damit beendete der momentan beste bulgarische Tennisspieler und Champion von 2017 seine..

veröffentlicht am 16.08.22 um 12:42