Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Gewichtheber wiederholen Leistung von 1992

Foto: wfbulgaria.com

Bulgarien hat bei den Europameisterschaften im Gewichtheben in Tirana seinen größten Erfolg im 21. Jahrhundert erzielt. Die Gewichtheber haben sich 2021 nicht nur in der Mannschaftswertung, sondern auch in der Gesamtwertung der Männer den ersten Platz erkämpft, teilte der Gewichtheberverband mit.

Mit 5 Titeln in insgesamt 10 Gewichtsklassen haben die Bulgaren allein im Zweikampf 8 Medaillen gewonnen – 5 Goldmedaillen, 1 Silbermedaille und 2 Bronzemedaillen. Zusammen mit denen in den einzelnen Disziplinen sind die Auszeichnungen 23, davon 13 Goldmedaillen. In der Nationenwertung ist Bulgarien ein überzeugender Sieger bei der Anzahl der Medaillen, der Anzahl der Titel bei den Männern und in der Gesamtwertung. Der Erfolg ist umso größer, weil unser Team mit nur 13 Gewichthebern angetreten ist, aber besser abgeschnitten hat als Länder mit 17, 19 und 20 Athleten.

mehr aus dieser Rubrik…

Borjana Kalein

Borjana Kalein scheidet bei WM der Rhythmischen Sportgymnastik aus

Borjana Kalein, die bei den Weltmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik in Sofia zu den Favoritinnen auf die Goldmedaille  gehörte, scheidet wegen des Verdachts auf eine Virusinfektion aus.  Die Athletin wurde mit 39,4°C Fieber ins..

veröffentlicht am 14.09.22 um 18:57

Bulgarische Gymnastinnen mit höchsten Medaillenchancen bei Weltmeisterschaft für rhythmische Sportgymnastik

Gymnastinnen aus 62 Ländern werden an der Weltmeisterschaft für rhythmische Sportgymnastik teilnehmen, die heute in der Sporthalle „Arena Armeez“ in Sofia eröffnet wird. Die Bulgarinnen Borjana Kalein, Stilijana Nikolowa und das Ensemble bestehend aus..

veröffentlicht am 14.09.22 um 07:10

Kiril Milow holt sich die Silbermedaille bei Ringer-WM

Sportministerin Wessela Letschewa hat Kiril Milow, der sich in Belgrad bei den Weltmeisterschaften im Ringen eine Silbermedaille erkämpft hat, ein Glückwunschschreiben zukommen lassen.   Im Finale im klassischen Stil bis 97 Kilogramm unterlag..

veröffentlicht am 13.09.22 um 12:37