Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Fast 10.000 neue mit Covid-19 Infizierte

Foto: EPA/BGNES

9.916 sind die neuen Covid-19-Fälle für die letzten 24 Stunden. Das sind 2.483 weniger als am Mittwoch. 76,4 % der Neuinfizierten sind nicht geimpft. Laut dem Einheitlichen Informationsportal über die Verbreitung von Covid-19, coronavirus.bg, sind mehr als 26% der 37.587 durchgeführten Tests positiv. Die Zahl der aktiv Krankten ist auf 222.161gestiegen. 
In den letzten 24 Stunden wurden 624 Covid-Infizierte in Krankenhäuser eingeliefert, 83,6% davon sind nicht geimpft. In Krankenhäuser werden insgesamt 5.372 Patienten behandelt, 519 davon auf Intensivstationen. Am Mittwoch sind 70 Menschen mit oder an Covid gestorben. 60 von ihnen waren nicht vollständig geimpft. Die Geheilten sind 4.814.
Am Mittwoch wurden 11.873 Impfstoffdosen verabreicht. Vollständig geimpft sind 1.983.763 Personen, davon haben 588.403 eine Auffrischimpfung bekommen.

mehr aus dieser Rubrik…

Kyrill Petkow

Premier lehnt russisches Ultimatum zum Abbruch der Beziehungen ab

Der scheidende Vizepremier und Finanzminister Assen Wassilew wird von „Wir setzen die Veränderung fort“ als Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten aufgestellt . „Wir werden nicht zulassen, dass Bulgarien die falsche Richtung einschlägt und diese von..

aktualisiert am 01.07.22 um 16:27

Drastische Erhöhung von Strafen für Cyberkriminalität

Die Abgeordneten im Parlament stimmten dafür, die Freiheitsstrafen und Geldstrafen für verschiedene Formen von Computerkriminalität zu erhöhen. Dazu gehören der Diebstahl von geistigem und gewerblichem Eigentum, das Einschleusen eines Computervirus in..

veröffentlicht am 01.07.22 um 15:28

BSP stimmt Verhandlungen zur Regierungsbildung zu

Die Sozialisten seien bereit, über die Bildung einer neuen Regierung zu verhandeln , nachdem der zurückgetretene Ministerpräsident Kyrill Petkow angekündigt hat, dass der bisherige Finanzminister Assen Wassilew für seine Nachfolge nominiert werden wird...

veröffentlicht am 01.07.22 um 14:45