Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Lied des Tages

„Wünsche“ – der neueste Song der Mädelband LaTiDa

Foto: Facebook/LaTiDaBulGaRia

Das Vokaltrio „LaTiDa“ existiert seit mehr als 10 Jahren. Dessislawa Christowa, Jana Balewa und Elisabet Neschewa sind von Kindesbeinen an zusammen. Alle drei sangen von Anfang an in der Kindergesangsgruppe „Bon-Bon“, deren Leiterin Rozi Karaslawowa nun die Produzentin von „LaTiDa“ ist.

Die drei Sängerinnen sind buchstäblich zusammen aufgewachsen - vom Kindergarten über die Nationale Musikschule „Ljubomir Pipkow“ bis zur Nationalen Musikakademie „Pantscho Wladigerow“, die sie mit verschiedenen Fachrichtungen absolviert haben. Im Laufe der Jahre haben sie mit einigen der großen Namen der bulgarischen Popmusik zusammengearbeitet - Lili Iwanowa, Jordanka Christowa, Margarita Chranova, Poli Genowa, dem Grafen, Ljubo Kirow, den  Gruppen „Signal“ und „D2“.

Das Lied „Wünsche“ ist das neueste im Repertoire von „LaTiDa“. Die Musik und den Text haben die Mädels verfasst, das Arrangement stammt von Jana, Elisabet und Alexander Kiprow-Junior.

Übersetzung: Rossiza Radulowa

mehr aus dieser Rubrik…

„Ob du dort bist?“ – ein Lied innigster Gefühle

„Ob du dort bist?“ heißt der neueste Song der Gruppe FSB. Die Musik komponierten Rumen Bojadschiew und Konstantin Zekow, den Gründern dieser legendären Band. Die Verse schrieb Schiwka Schopowa, von der etliche der Texte für die populärsten und..

veröffentlicht am 27.01.22 um 09:10

„Müde Worte“ von Zhana Bergendorff

„Müde Worte“ ist ein Lied von Zhana Bergendorff, die nach ihrem Sieg in der zweiten Staffel der Show „X Factor“ berühmt wurde. Die Musik und das Arrangement stammen vom Komponisten Dimitar Getow, den Text hat Eliza Getowa geschrieben. Die Aufnahme..

veröffentlicht am 26.01.22 um 13:04

Karmische Liebe inspiriert zum Lied „Everything to Nothing“

Jean Mar ist ein bulgarischer Pop-Sänger, der in der Schweiz populär geworden ist, wo er in den letzten Jahren lebt und arbeitet. Dort debütierte er im Rundfunk mit dem Song „Love is“, der seit vier Jahren zu den Playlisten der Radios gehört; auch..

veröffentlicht am 24.01.22 um 09:20
Подкасти от БНР