Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Galerie überträgt live aus Paris das letzte Projekt von Christo

Foto: EPA/BGNES

Die Galerie Vivacom Art Hall in Sofia überträgt live aus Paris eines der am meisten erwarteten Kulturevents Europa - die offizielle Eröffnung von Christos letztem Projekt „Die Verhüllung des Triumphbogens“. „Der Triumphbogen wird wie lebendig sein, er wird vom Wind belebt und das Licht reflektieren. Die Falten werden sich bewegen, die Oberfläche des Denkmals wird sensuell“, erklärte der Künstler bulgarischer Herkunft bei der Präsentation seiner Installation. Christo hat es 1961 nach Paris verschlagen und seitdem fühlte er sich vom Triumphbogen stark angezogen. Sechzig Jahre später wurde sein Projekt abgeschlossen und der Triumphbogen wurde in 25.000 Quadratmeter recycelbares Polypropylengewebe in Silberblau und 3.000 Quadratmeter rotes Seil gehüllt. Christos temporäre Kunstinstallation kann bis zum 3. Oktober bestaunt werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Mittwoch

Am Mittwochmorgen kommt es im Tiefland und um Gewässer in den oberen Berglagen zu Nebelbildung . Die Tiefsttemperaturen werden im Westen zwischen 1°C und 4°C und im Osten zwischen 7°C und 10°C liegen. Tagsüber wird es vielerorts in Mittel- und..

veröffentlicht am 26.10.21 um 19:45

Kroatien, Slowakei, Ukraine und Moldawien in der roten Covid-Zone

Ab Samstag, 30. Oktober, stehen Kroatien, die Slowakei, die Ukraine und Moldawien auf der Liste der Länder in der roten Zone laut Anordnung zur Einreise nach Bulgarien. Indien, Kolumbien und Argentinien wechseln von Rot zu Orange. Von grün zu Orange..

veröffentlicht am 26.10.21 um 19:21

Stromabnehmer vom freien Markt erhalten Preisrabatt

Ab dem 1. November erhalten mehr als 250.000 kleine und mittlere Unternehmen, die Strom auf dem freien Markt kaufen, einen Preisrabatt. Das sind 40% aller Verbraucher auf dem freien Markt. Sie werden zu den Preisen eines Anbieters letzter Instanz mit..

veröffentlicht am 26.10.21 um 19:07