Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Woche der tschechischen Kultur in Baltschik

Foto: Archiv

Das vierte Jahr Mal in Folge findet im Kulturzentrum „Palast“ des Staatlichen Kulturinstituts in Baltschik die Woche der tschechischen Kultur statt. Sie startet am 6. Juli in der Galerie „Der Tunnel“ mit einer Ausstellung von Glasskulpturen.

Die Ausstellung ist das Resultat einer Reihe von Pleinairs im „Palast“ der Schule für Glaskunst, Malerei und Industriedesign in der tschechischen Stadt Valašské Meziříčí. Alle Kunstwerke wurden von Schülern und ihren Lehrern geschaffen, die sich von den Sehenswürdigkeiten des Architektur- und Parkkomplexes haben inspirieren lassen. Die Ausstellung ist bis zum 12. Juli für Besucher geöffnet.

Das Konzert, mit dem die Woche der tschechischen Kultur ihren Abschluss findet, ist am gleichen Tag. In der Steinhalle erklingen Werke von Mozart, Saint-Saëns, Fauré u.a. in der Darbietung des Familientrios Jiří Pivovarčík - Klarinette, Mitglied des Ensemble Flair in Ostrava, Markéta Pivovarčíková  - Flöte und der 15-jährigen Barbora Pivovarčíková - Klavier, die an der High School in Valašské Meziříčí studiert. Ihnen gesellt sich auch die bulgarische Pianistin Biljana Enewa zu. Der Eintritt zum Konzert ist frei.


mehr aus dieser Rubrik…

Frühe Skizzen von Christo in Warna zu sehen

In der City Art Gallery in Warna werden frühe Zeichnungen und Aquarelle des weltberühmten Künstlers bulgarischer Herkunft Christo ausgestellt. Die Arbeiten stammen aus der Zeit, in der Hristo Yavashev an der Nationalen Akademie der Künste studiert..

veröffentlicht am 09.08.20 um 06:10

Die Sommerbühne im Borissow-Garten in Sofia sorgt wieder für Unterhaltung

Das Sofioter Blasorchester unter der Leitung von Wassil Deliew gibt am Sonntag, den 26. Juli, auf der Sommerbühne im Borissow-Garten ein Konzert. Die Musikliebhaber können sich an einem bunten Programm erfreuen mit Werken von Georges Bizet, Imre..

veröffentlicht am 26.07.20 um 07:00

„Sommer-Film-Mania – BANSKO“ präsentiert atemberaubende Ausblicke von unzugängigen Orten

Die Liebhaber der wilden Schönheit der Natur können vom 23. bis 25. Juli an drei aufeinander folgenden Abenden eine Auswahl der besten Filme des "Bansko Film Fest 2019" sehen, teilte die BNR-Korrespondentin Keti Trentschewa mit. Das Programm..

veröffentlicht am 24.07.20 um 15:34