Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Eisfiguren unter freiem Himmel erfreuen Einwohner und Gäste von Russe

Foto: Ruse Ice Fest

Von Anfang Dezember 2019 bis Mitte Februar 2020 findet in der bulgarischen Donaustadt Russe das Internationale Festival der Eisskulpturen „Ruse Ice Fest“ statt. Die Besucher können verfolgen, wie in- und ausländische Bildhauer ihre Kunstwerke aus Eis kreieren. Zu den Attraktionen zählen eine Eisbar und ein reichhaltiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm, das an Festtagen von morgens bis abends laufen wird.

mehr aus dieser Rubrik…

Erste Kreuzfahrtschiffe für Saison in Russe vor Anker

Die ersten Kreuzfahrtschiffe aus Wien eines Schweizer Reiseveranstalters sind in Russe eingetroffen, meldete das Nationalfernsehen. Die Schiffe "Victoria" und "Bolero" haben für einige Stunden am Pier der bulgarischen Donaustadt Russe angelegt und den..

veröffentlicht am 19.07.20 um 14:29

Nützlich für Urlauber in Bulgarien: Hilfe bei verlorenem oder gestohlenem Eigentum

Im Sommer, trunken vor Sonne, Meer und Unterhaltung, verlieren wir zuweilen unseren Selbsterhaltungstrieb. In unserem Wunsch, alles bis zur Neige auszukosten, was uns bis zum nächsten Sommer fehlen wird, vergessen wir oft, auf uns selbst und..

veröffentlicht am 14.07.20 um 13:54

Camping „Gradina“ zieht Touristen mit kostenlosen Sonnenliegen und Sonnenschirmen und weiteren Annehmlichkeiten

Kostenlose Sonnenliegen und Sonnenschirme erwarten alle, die sich für Ferien im Camping „Gradina“ entschieden haben. Gäste aus benachbarten Komplexen können diese gegen eine Gebühr von 3 Lewa nutzen. Der Strand vom Camping „Gradina“ verfügt auch über..

veröffentlicht am 12.07.20 um 07:15