Sendung auf Deutsch

Politik

Blickpunkt Balkan

veröffentlicht am 22.10.21 um 12:13

Blickpunkt Balkan

veröffentlicht am 15.10.21 um 14:45
Kristalina Georgiewa

Kristalina Georgiewa bleibt IWF-Chefin

veröffentlicht am 12.10.21 um 10:58

Blickpunkt Balkan

veröffentlicht am 08.10.21 um 14:04

Bulgarien an der Schwelle eines 2-in-1-Wahlkampfs

22 Parteien und 7 Koalitionen werden an den bevorstehenden Wahlen zur 47. Volksversammlung am 14. November teilnehmen . Es ist möglich, dass sich deren Zahl verringert, da die für die Registrierung vorgelegten Unterschriften überprüft werden..

veröffentlicht am 30.09.21 um 16:04

Kyrill Petkow: „Wir setzen die Veränderung fort“ ist keine Präsidentenpartei

Mit einer Art „Tour“ durch das Land begann die neueste Formation der politischen Bühne Bulgariens - die Partei „Wir setzen die Veränderung fort“, Treffen mit ihren Anhängern. Die ersten Städte, die die beiden ehemaligen Minister der..

veröffentlicht am 27.09.21 um 17:20

„Wir setzen die Veränderung fort“ erhält Unterstützung von unterschiedlichen Wählern

Die neue politische Formation um die ehemaligen Minister für Finanzen und Wirtschaft in der zweiten Übergangsregierung von Rumen Radew hat ihren Wunsch bekundet, im nächsten Parlament mitzureden. Die Absicht von Assen Wassilew und Kiril Petkow,..

veröffentlicht am 20.09.21 um 16:53

Kiril Petkow und Assen Wassilew gründen eigenständige Partei

„Wir setzen die Veränderung fort“ heißt die neue Partei mit der die Minister für Wirtschaft und für Finanzen im letzten Übergangskabinett, Kiril Petkow und Assen Wassilew, sich an den Parlamentswahlen am 14. November beteiligen wollen.  Zu den..

veröffentlicht am 20.09.21 um 09:36

Blickpunkt Balkan

Brüssel hat Vorbehalte gegen Regionalinitiative „Offener Balkan“ Die Brüsseler Regierung schätzt die Initiative „Mini-Schengen“ oder „Offener Balkan“ der Staats- und Regierungschefs von Nordmazedonien, Serbien und Albanien negativ ein und..

veröffentlicht am 17.09.21 um 16:07

Eine weitere „Partei des Wandels“ tritt bei den Wahlen an

Zum ersten Mal werden die Bulgaren innerhalb eines Jahres ein drittes neues Parlament wählen. Das wurde notwendig, nachdem es der 45. und 46. Volksversammlung nicht gelungen ist, eine reguläre Regierung aufzustellen. Die Unfähigkeit der derzeitigen..

veröffentlicht am 16.09.21 um 13:35

Die Parteien schweigen über ihre Präsidentschaftskandidaten aus Angst vor Kompromittierungen

Präsident Rumen Radew hat am Wochenende verkündet, dass die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen gleichzeitig am 14. November durchgeführt werden. Obwohl uns von diesem Datum nur noch zwei Monate trennen, enthalten sich die wichtigsten..

veröffentlicht am 13.09.21 um 15:26

Blickpunkt Balkan

Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Abschluss ihrer Amtszeit in Westbalkanländer zu Gast Die Bundeskanzlerin Angela Merkel will vor Ablauf ihrer letzten Amtszeit am 13. September Belgrad besuchen. Geplant ist ein Gespräch über die..

veröffentlicht am 10.09.21 um 17:12
Zoran Zaev

Blickpunkt Balkan

Skopje und Tirana erwarten von Bulgarien grünes Licht für EU Während des Strategischen Forums von Bled äußerte Premierminister Zoran Zaev die Hoffnung, dass Bulgarien nach den dritten Parlamentswahlen in der Lage sein werde, eine..

veröffentlicht am 03.09.21 um 11:15
Пламен Николов

ITN-Premierministerkandidat Plamen Nikolow zieht seine Kandidatur offiziell zurück

Der Kandidat für den Ministerpräsidentenposten, Plamen Nikolow, der von der Partei „Es gibt ein solches Volk“ nominiert wurde, muss heute seine Kandidatur mit einer Absichtserklärung zurückziehen. Nikolow hatte bereits gestern seinen Rücktritt..

veröffentlicht am 11.08.21 um 07:05