Gesellschaft

Europäische Tage des Kulturerbes

veröffentlicht am 19.09.20 um 11:37

Botschaften bulgarischer Kinder fliegen ins Weltall

Bulgarien schließt sich dem internationalen Programm "Space Mail" an. Das ermöglicht bulgarischen Schülern, zwischen dem 15. September und dem 23. Oktober Karten mit Botschaften ins Weltraum zu versenden, berichtete die BTA. Sie werden mit der New..

veröffentlicht am 09.09.20 um 15:01
Steinkauz, Aufnahme: S.E. Maciej Szymański

„Wildes Sofia“ – eine Ausstellung über die Fauna der Hauptstadt

Bis zum 22. September können die Sofioter und ihre Gäste die Ausstellung „Wildes Sofia“ sehen, die die biologische Vielfalt der Hauptstadt zeigt. Anhand von Fotografien und Zeichnungen können die Besucher Tiere und Vögel sehen, die sich mit den..

veröffentlicht am 05.09.20 um 05:10

Retro-Parade in Warna am Samstag

Über 100 Autos werden an einer Retro-Parade und einem Wettbewerb für Eleganz teilnehmen. Die Veranstaltung startet am 5. September um 11:00 Uhr Ortszeit am Eingang des Meeresgartens in Warna, berichtet BNR Warna. Veranstalter der ist der Retro Moto..

veröffentlicht am 03.09.20 um 16:49

Erfolgreiche Bulgaren teilen ihre Erfahrungen in „Koscher 2020“

"Komm weit, bleib nah" - unter diesem Motto findet die z weite Ausgabe von "Koscher" (zu Deutsch: Bienenstock) statt, die von "Tuk-tam" (Hier und da) organisiert wird, der größten Gemeinschaft von Bulgaren mit internationalen Erfahrungen . Die..

veröffentlicht am 03.09.20 um 15:46

Bulgarischer Reigen inmitten von Kopenhagen

Ein bulgarischer Reigen wurde vor dem Rathaus in Frederiksberg in Dänemark am 29. August getanzt. Zum 6. Mal in Folge wurde die Aktion von der Gruppe für Volkstänze „Dilmana“ in Kopenhagen organisiert, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiert...

veröffentlicht am 01.09.20 um 15:45
Gesundheitsminister Kostadin Angelow

Ab 1. September weitere Lockerung der Corona-Maßnahmen in Bulgarien

Der bulgarische Gesundheitsminister Kostadin Angelow gab drei Verordnungen im Zusammenhang mit der epidemiologischen Lage im Land heraus. Der epidemiologische Ausnahmezustand wurde bis zum 30. September verlängert, dafür werden jedoch einige Krisenmaßnahmen..

veröffentlicht am 01.09.20 um 14:40

„Ball“ in Bardarski Geran beleuchtet Traditionen der Banat-Bulgaren

Das nordwestbulgarische Dorf Bardarski Geran ist als Hauptstadt der Banat-Bulgaren bekannt. Diese kleine katholische Gemeinschaft zeichnet sich durch ihre Lebensweise und Traditionen aus, die sie im Laufe von Generationen bewahrt hat. Die am..

veröffentlicht am 29.08.20 um 06:00
Река Тунджа

Nachhaltige Lösungen für Flüsse Tundscha, Pruth und Dnepr gesucht

Ein unachtsam geworfener Plastikbecher kann leicht in den nächsten Fluss gelangen; das Abwasser kann ihn zusätzlich mit Gift „bereichern“. Die Menschen können destruktiv, aber auch konstruktiv in Erscheinung treten, wie es die Stiftung „Earth..

veröffentlicht am 27.08.20 um 16:52

Die Aleviten in der Ludogorie-Region

Sie lehnen äußere Einflüsse ab, leben mit ihren Traditionen und hüten eifersüchtig ihre Identität. Um die Aleviten ranken sich geheimnisvolle Vorstellungen und manchmal stoßen sie sogar auf das Unverständnis der Anderen. Sie leben verstreut in..

veröffentlicht am 26.08.20 um 15:20
Rathaus Kresna

Corona – ernste Prüfung für kleine bulgarische Gemeinden

Die kleinen Gemeinden in Bulgarien verspüren unter den Bedingungen der Corona-Pandemie ernste Probleme. Wegen der Massenpleite örtlicher Kleinunternehmen sind ihre Haushaltseinnahmen auf die Hälfte geschrumpft und die Arbeitslosigkeit gestiegen...

veröffentlicht am 25.08.20 um 13:17