Sendung auf Deutsch

Mosaike des Busludscha-Denkmals konserviert und vor Kälte geschützt

Die saisonale Konservierung der Mosaike des emblematischen Busludscha-Denkmals wurde abgeschlossen. In den kalten Monaten werden sie mit einem speziellen Schutzdach von 600 Quadratmetern geschützt. Ein Team der Stiftung Busludscha-Projekt..

veröffentlicht am 13.11.21 um 13:15

Orthodoxer Kirchen-Rundfunk geht rund um die Uhr auf Sendung

Die Bulgarische Orthodoxe Kirche hat bereits ein eigenes Radio. Der Internetkanal „Die Stimme der Diözese“ ist nach der Zeitschrift des Bistums Sofia benannt. Das Radio kann nicht nur in Bulgarien rund um die Uhr gehört werden, sondern auch im..

veröffentlicht am 11.11.21 um 13:00

Am Samstag vor dem Tag des Erzengels Michael gedenken die Bulgaren ihrer Toten

In diesem Jahr begehen die orthodoxe Kirche und die Gläubigen in Bulgarien am 6. November den Totengedenktag vor dem Tag des Erzengels Michael, der am 8. November ist. Der Samstag davor ist stets den Toten geweiht. In jeder orthodoxen..

veröffentlicht am 06.11.21 um 06:25

7 Jahrhunderte alte Abbildungen von Tieren, Schiffen und mythischen Monstern erwachen in der mittelalterlichen Stadt Russokastro zu neuem Leben

Mehr als 50 Zeichnungen von vor 700 Jahren kamen bei der Erkundung der Burg der mittelalterlichen Stadt Russokastro ans Licht. Sie sind an den Wänden des Wasserspeichers abgebildet, wobei einige bis zu 30 cm lang und 25 cm hoch sind. Die..

veröffentlicht am 27.10.21 um 15:59

Virtuelle Besuche durch das Stadtmuseum Sofia

Das Regionale Geschichtsmuseum von Sofia, das im Gebäude des ehemaligen Zentralen Mineralbades untergebracht ist, bietet eine neue Möglichkeit - einen virtuellen Rundgang durch seine Dauerausstellung . Sie ist in acht Sälen untergebracht, die die..

veröffentlicht am 24.10.21 um 09:25

Batschkowo-Kloster zeigt restaurierte Schätze

Am Ende des Jahres wird das Batschkowo-Kloster seine Besucher mit bisher unbekannten Ikonen und seltenen liturgischen Gegenständen aus der Vergangenheit begeistern. Sie sind in einem renovierten neuen Raum im Museumsteil des Klosters untergebracht,..

veröffentlicht am 23.10.21 um 13:45

Hl. Iwan Rilski – Schutzheiliger der bulgarischen Ärzte

Am Tag, an dem die Bulgarische Orthodoxe Kirche den himmlischen Beschützer Bulgariens – den heiligen Iwan Rilski , ehrt, begehen die Ärzte unseres Landes ihren Berufsfeiertag. Im Jahre 1995 wurde auf Initiative des Bulgarischen Ärzteverbandes..

veröffentlicht am 19.10.21 um 07:25
Prof. Nikolaj Owtscharow

Mittelalterlicher silberner Giftring bei Ausgrabungen in Missionis entdeckt

Die spätantike Stadt Missionis bei Targowischte in Nordbulgarien, eine der sechs bedeutendsten archäologischen Stätten unseres Landes, hat lediglich etwas mehr als 150 Jahren existiert. Der Grund für diese Annahme der Historiker sind die vielen..

veröffentlicht am 17.10.21 um 08:35

Bulgarische Piloten begehen am 16. Oktober ihren Ehrentag

Eine außergewöhnliche Kampfleistung bulgarischer Piloten führte dazu, dass der 16. Oktober zum Tag der Luftfahrt und der bulgarischen Luftstreitkräfte erklärt wurde. An diesem Tag des Jahres 1912, wenige Tage nach Ausbruch des Ersten Balkankrieges,..

veröffentlicht am 16.10.21 um 07:05

Russische Restauratorin verhilft Petka-Kirche in Balscha zu neuem Glanz

Elena Adamowa ist eine Künstlerin aus St. Petersburg, für die Kirchenmalerei der Leitgedanke ihres geistigen Weges im Leben ist. Sie kam durch ihre Liebe zu einem Bulgaren, der vor 41 Jahren ihr Ehemann wurde, nach Bulgarien. In den frühen 1980er..

veröffentlicht am 14.10.21 um 08:10