Sendung auf Deutsch

Volkskunst

Der 22. Juni - Tag der bulgarischen Folklore

veröffentlicht am 22.06.22 um 09:35

Erneut Schopen-Fest in der Stadt Elin Pelin

veröffentlicht am 14.06.22 um 15:25

In der Nacht zum 4. Juni feiern die Feuertänzer

veröffentlicht am 03.06.22 um 15:36

Landsleute versammeln sich „Auf dem Dorfplatz des Andern Bulgariens“ in Kopenhagen

Kopenhagen ist Gastgeber einer Großveranstaltung der bulgarischen Gemeinschaft im Land – das Wander-Volksfest „Auf dem Dorfplatz des Andern Bulgariens“. Es wird mit Unterstützung der bulgarischen Botschaft in der dänischen Hauptstadt durchgeführt,..

veröffentlicht am 28.05.22 um 07:15

18. Festival des Pontischen Rhododendrons an der südlichen Schwarzmeerküste

Im Dorf Brodilowo bei Zarewo an der Südküste des Schwarzen Meeres findet an diesem Wochenende das 18. Festival des Pontischen Rhododendrons statt. Das Fest wird in der Gegend Harmajata organisiert, wo momentan das Symbol des Strandschagebiirges,..

veröffentlicht am 15.05.22 um 11:25

Tschiprowtzi veranstaltet traditionelles Teppich-Festival

Mehr als 60 Handwerksmeister aus dem ganzen Land werden vom 29. April bis zum 1. Mai am Teppich-Festival in der Stadt Tschiprowtzi im Balkangebirge teilnehmen, kündigte Bürgermeister Plamen Petkow an. Darunter werden auch Teppichweber aus unserem..

veröffentlicht am 29.04.22 um 10:15
Maria Maltschewa

Maria Maltschewa und die Vielfalt der Ostereier von Welingrad

Das Geschichtsmuseum in Welingrad verfügt über die größte Sammlung und Ausstellung von bemalten Eiern in Bulgarien. Ein großer Verdienst für den Erhalt dieser Tradition kommt Maria Maltschewa zu. Sie hat Muster von vor 70 und mehr Jahren nicht nur..

veröffentlicht am 23.04.22 um 07:25

Schule für Lazarus-Mädchen im Ethnografischen Freilichtmuseum Etara

Junge, in wunderschönen Trachten aus der Region Gabrowo gekleidete Mädchen, mit Blumenkränzen in den Haaren und Blumenkörben in den Händen werden am heutigen Festtag entlang der Straßen des Ethnografischen Freilichtmuseums Etara defilieren. Diese..

veröffentlicht am 16.04.22 um 06:15

Auf den Spuren der bulgarischen Legenden

Legenden von Drachen und Feen, Sagen um Seen, Berggipfel und Klöster, Geschichten über außergewöhnliche menschliche Schicksale aus der jüngsten und fernen Vergangenheit, die uns das Leben wieder als Märchen betrachten lassen, in dem täglich Gut und..

veröffentlicht am 09.04.22 um 06:05

Ausstellung erzählt über die Sprache der Trachtenschürzen

Das Regionale Ethnographische Museum der südbulgarischen Stadt Plowdiw stellt in einer Sonderausstellung die Lebensweise, Mentalität und Kultur der Bulgaren vom Beginn des 19. bis in die 1930er Jahre vor. Die Besucher der Exposition „Die Schürze –..

veröffentlicht am 03.04.22 um 11:55

Baba Marta ist weltbekannt

Das Quiz von Radio Bulgarien für sein mehrsprachiges Publikum aus aller Welt hat eindeutig gezeigt, dass die ausländischen Nutzer durchaus mit den Frühlingsbräuchen der Bulgaren und insbesondere mit dem Brauch Baba Marta (Großmutter Marta)..

veröffentlicht am 24.03.22 um 14:19

Codierte Botschaften und traditionelle bulgarische Strümpfe

Volkskulturhäuser, einzelne Teilnehmer und Rentnerklubs aus 62 Ortschaften in Bulgarien haben am Online-Wettbewerb „Bunte Strümpfe“ teilgenommen. Anlass für die Initiative war das 100-jährige Jubiläum des Kulturhauses im Dorf Pestera bei Pernik..

veröffentlicht am 20.03.22 um 14:15

Der mittelalterliche Bulgare verköstigte die Fremden mit Brot, um sich vor dem Bösen zu schützen

Gefüllte Paprika, Mussaka, Bohnen im Tontopf und das Gemüseallerlei Gjuwetsch werden üblicherweise als bulgarische Nationalgerichte bezeichnet. Doch nur wenige denken daran, dass die Produkte für diese Gerichte erst im 19. Jahrhundert aus Amerika..

veröffentlicht am 27.02.22 um 11:45