Welche sind die führenden Auslandsmärkte Bulgariens?

Der wichtigste Markt für die bulgarische Wirtschaft ist Deutschland - mit 14,8 Prozent der Gesamtexporte, gefolgt von Rumänien, Italien, der Türkei, Griechenland, Frankreich, Belgien, China, Spanien und den Niederlanden. Diese 10 Partner sind der..

veröffentlicht am 09.06.20 um 11:58

Staat will im Treibstoffhandel für Ordnung sorgen

Im Verlauf eines Jahres will der Staat in den Großstädten und entlang der Autobahnen des Landes 100 neue Tankstellen bauen und in Betrieb nehmen. Diese Meldung sorgte nicht unberechtigt für Kontroversen. Momentan liegt der Treibstoffhandel in..

veröffentlicht am 27.05.20 um 13:40

Haushaltsausschuss billigt niedrigere MwSt für Restaurants und Bücher

Der Haushalts- und Finanzausschuss im Parlament hat in erster Lesung den Vorschlag gebilligt, einen Mehrwertsteuersatz von 9 Prozent für Restaurants und für Bücher, einschließlich E-Books, einzuführen. Bei einer Senkung der Mehrwertsteuer für..

veröffentlicht am 20.05.20 um 17:06

Es gibt noch keine klaren Indikatoren, wie sehr unsere Wirtschaft ins Schleudern kommt

Inmitten der Covid-19-Pandemie haben Wirtschaftsexperten und Analysten angemahnt, dass die Welt vor ihrer schlimmsten Wirtschaftskrise gestellt sei. Diese sei mit der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre vergleichbar. Den Prognosen der..

veröffentlicht am 18.05.20 um 16:25
Das Pilotprojekt wird außerdem die Mobilität von Studierenden und Lernenden unterstützen, die ein Bildungsprogramm in einem anderen EU-Land absolvieren möchten.

EU unterstützt kritische Bereiche mit Pilotbürgschaft von 50 Millionen Euro

Der Europäische Investitionsfonds (EIF) und die Europäische Kommission (EK) wollen Einzelpersonen und Organisationen helfen, die in Kompetenzen und Bildung investieren möchten. Gestartet wurde ein mit 50 Mio. Euro ausgestattetes Pilotprojekt..

veröffentlicht am 11.05.20 um 16:59

8 Finanzinstrumente für die Unterstützung von Unternehmen und Bürger in Bulgarien

Mit Hilfe von 8 Finanzinstrumenten und 2,3 Mrd. Euro an öffentlichen Mitteln will der Staat kleine und mittelständischen Unternehmen, Freelancer und Angestellte, die infolge der Corona-Krise in den unbezahlten Urlaub geschickt wurden,..

veröffentlicht am 21.04.20 um 16:09

Soziologische Umfragen in Zeiten der Coronakrise

Dieser Tage häufen sich die soziologischen Umfragen über die Meinung der Bulgaren zu den Geschehnissen und ihrem Umfeld. In den Vordergrund treten selbstverständlich Fragen im Zusammenhang mit dem Gesundheitswesen, der um sich greifenden Epidemie,..

veröffentlicht am 14.04.20 um 17:05

Bulgarische Regionen können sich nicht künstlich gleichmäßig entwickeln

In vier aufeinanderfolgenden Beiträgen hat Radio Bulgarien die Investitions- und Wirtschaftsprobleme und die Vorteile einzelner bulgarischer Planungsregionen beleuchtet. Die Analyse des Wirtschaftswissenschaftlers Adrian Nikolow* vom Institut für..

veröffentlicht am 01.04.20 um 16:29
Warteschlange vor dem Sozialversicherungsamt

COVID-19: Regierung schürt Maßnahmenpaket gegen Arbeitslosigkeit

Nach zwei Tagen schwieriger Verhandlungen zwischen der Regierung, den Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden hat die Regierung ein Maßnahmenpaket verabschiedet, um die Geschäftsverluste der Coronavirus-Krise auszugleichen und die massiven..

veröffentlicht am 31.03.20 um 14:01

Wirtschaft zugunsten der Menschen in Zeiten der Corona-Krise

Vor dem Hintergrund der sich ausbreitenden Corona-Pandemie, zeigen sich bulgarische Unternehmen täglich solidarisch und sozial verantwortlich, obwohl sie oft zu den am stärksten betroffenen gehören, einen Schlag nach dem anderen erleiden und oft..

veröffentlicht am 26.03.20 um 15:46