Insel Heilige Anastasija bei Burgas feiert am 15. August

Foto: anastasia-island.com

Die einzige bewohnte Insel im bulgarischen Schwarzmeerabschnitt, Heilige Anastasija bei Burgas, lädt anlässlich der Entschlafung der Heiligen Gottesmutter am 15. August zum Fest ein. Um 11 Uhr wird ein kontrollierter Zugang zum Leuchtturm der  Insel ermöglicht, von wo aus sich ein faszinierender Ausblick auf Burgas und die Bucht eröffnet. 
Das Tanzensemble Strandscha wird den traditionellen Festreigen aufführen vortanzen. Um 17.30 Uhr können die kleinen Besucher am Abenteuer „Das verrückte Labor“ teilnehmen und mit Wasser, Luft und Feuer experimentieren. Der festliche Abend wird mit der Aufführung der West Side Story – die Liebe von Maria und Tony unter Beteiligung von Orlin Goranow enden.

mehr aus dieser Rubrik…

Medien und Flughäfen erhalten falsche Bombendrohungen

Mehrere Medien, einschließlich das Nationale Fernsehen und die Flughäfen Warna, Burgas, Sofia und Plowdiw haben falsche Bombendrohungen erhalten. An keinem der Plätze wurden Sprengsätze gefunden. Der Betrieb an den Flughäfen läuft normal. Die Drohungen..

veröffentlicht am 21.08.19 um 17:20

46% der Bulgaren suchen Schuld für ihre Probleme beim Staat

30 Jahre nach der Wende ist nahezu die Hälfte der befragten Bulgaren (46%) mit der Behauptung einverstanden, dass der Staat für die meisten ihrer Probleme verantwortlich ist. 42% der Befragten können dieser Behauptung nicht zustimmen, 12% haben keine..

veröffentlicht am 21.08.19 um 15:16
health

Bulgarien und Montenegro planen medizinische Zusammenarbeit

Die bulgarische Regierung hat ein Memorandum of Understanding zwischen den Gesundheitsministerien Bulgariens und Montenegros gebilligt und den Gesundheitsminister ermächtigt, die entsprechenden Verhandlungen zu führen und das Memorandum zu unterzeichnen...

veröffentlicht am 21.08.19 um 13:35