Bulgarische Wissenschaftler mit Strategie für Entwicklung von künstlicher Intelligenz

Foto: techopedia.com

Wissenschaftler der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften haben im Ministerrat den Rahmen für eine Nationale Strategie für die Entwicklung der künstlichen Intelligenz bis 2030 vorgestellt. Das Dokument soll die Ausarbeitung der Strategie unterstützen.

Die Vorschläge der Wissenschaftler betreffen den Arbeitsmarkt und die digitale Kompetenz, die künftig erforderlich sein wird, die Veränderungen beim Lernen und Erhalt einer Qualifikation. Es wird auf die soziale Bedeutung bei der Integrierung von Technologien in der Produktion und im öffentlichen Bereich, bei der Schaffung von neuen Arten von Arbeit, sowie beim Entfallen von bestimmten Tätigkeiten aufmerksam gemacht. 

Näher unter die Lupe genommen wurden drei spezifische Bereiche, in denen die künstliche Intelligenz eingesetzt werden kann wie Gesundheitswesen und öffentliche Dienstleistungen, Umweltschutz, Landwirtschaft und Tierzucht.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarisches Rotes Kreuz mit Wohltätigkeitskampagne für Kinder, Opfer von Verkehrsunfällen

Vom Jahresanfang bis Juni 2019 wurden in Bulgarien laut Statistik der Verkehrspolizei 2896 Verkehrsunfälle mit 254 Toten und 3653 Verletzten registriert. Die häufigste Ursache für die Verkehrsunfälle hängen mit menschlichen Fehlern zusammen,..

veröffentlicht am 22.08.19 um 14:10
Foto: Xinhua / BTA

Blickpunkt Balkan

Griechenland im Bann des Feuers Hohe Temperaturen und starke Winde haben in verschiedenen Teilen Griechenlands Feuer entfacht. An einigen Orten wird vermutet, dass die Brände vorsätzlich gelegt wurden. Die am meisten betroffene Gegend ist..

veröffentlicht am 19.08.19 um 16:27
Ensemble für Volkslieder und Tänze „Pasardschik“

Zeitschrift „Experience Bulgaria“ schöpft aus bulgarischen Traditionen

Demnächst wird die zweite Ausgabe der Zeitschrift „Experience Bulgaria“ (Erlebe Bulgarien) für dieses Jahr auf dem Markt erscheinen. Das Hauptthema diesmal sind die Stickereien, verriet uns die Herausgeberin Dr. Swetlana Radewa. Sie selbst steht..

veröffentlicht am 19.08.19 um 12:52